INSTAGRAM: Folge uns bei Instagram

Unsere Betriebssportgemeinschaft Pneumant Fürstenwalde e.V. feierte im Jahr 2020 ihr 72-jähriges Bestehen. Wir zählen per 1. Januar 2021 mit 1.301 Mitgliedschaften in über 24 Abteilungen zu einem der größten Mehrspartenvereine im Landessportbund Brandenburg. Mit einer Vielfalt attraktiver Sportprogramme fördern wir gleichermaßen den Gesundheits-, Freizeit-, Breiten- und Wettkampfsport in unserer Region. Ca. 200 Vereinsmitglieder engagieren sich in der BSG ehrenamtlich als Übungsleiter/in, Trainer/in, Kampf- und Schiedsrichter/in. Schwerpunkte der Sportarbeit sind die Nachwuchsgewinnung und -förderung sowie der Bereich Behinderten- und Rehabilitationssport. „Sport für alle“ ist unser Programm, von B wie Bowling, über K wie Kanu-Drachenboot bis W wie Wassergymnastik. Gesundheit, Fitness, Wettkampf, Gemeinschaft und Spaß stehen bei allen Aktivitäten immer an erster Stelle. Jeder kann also seinen Sport in der BSG finden und sich sehr preiswert am Sport beteiligen. Alle sind herzlich eingeladen, unseren Sportverein zu testen, probieren Sie das Sportprogramm Ihrer Wahl aus und bleiben Sie schön in Form.

Der Vorstand



Letzte News


15.10.2021 - 10:24 Uhr



Nach dem unglücklichen berufsbedingten Ausfall von Glenn Büchtemann versuchte die erste Mannschaft händeringend das Spiel gegen den Hohen Neuendorfer SV I wenigstens nicht ausfallen zu lassen. Erfreulich, dass sich die beiden Sportfreunde der siebenten Mannschaft von Pneumant, Hartmut Hoffmann und Frank Lode, bereit erklärten auszuhelfen, die beide großen Einsatz zeigten. Ein kluger Schachzug war das nominell stärkere Doppel Stamm/Heider an Nummer zwei aufzustellen, so dass gegen das schwächere Doppel der Gäste Völker/Grzeda-Pastuszko ein 3:0-Sieg (2, 11, 12) eingefahren werden konnte. Alles in Allem wussten die Gäste aus Oberhavel vor allem mit ihren guten Aufschlägen und den hartplatzierten TopSpins zu gefallen. Insgesamt konnten die Spreestädter nur 10 Sätze gewinnen, bei 36 verlorenen Sätzen. Einzig und allein der frischgebackene Jubilar, Tino Heider, stellte beim glatten 3:0-Sieg (5, 3, 1) gegen Estera Grzeda-Pastuszko seine derzeit hervorragende Form unter Beweis. Auf Grund der derzeitigen dünnen Personaldecke schockt die doch hohe 2:12-Niederlage Niemanden mehr. Mit 0:10 Punkten bildet Pneumant I weiterhin das Schlusslicht der Verbandsliga Brandenburg. Das nächste Spiel in der Verbandsliga findet erst am Samstag, den 06.November, auswärts beim TTC Finow Eberswalde II statt.


Text: Gerald Stamm



13.10.2021 - 10:40 Uhr



13.10.2021 - 10:22 Uhr


Fussball: Beide Herrenmannschaften bestritten am Wochenende Heimspiele, bei den es zu folgenden Ergebnissen kam. Pneumant`s Zweite unterlag in einem Freundschaftsspiel gegen die eigenen A-Junioren mit 5:2 Toren. Anschließend bezwang unsere 1. Herrenmannschaft im Kreispokal die Gäste vom VfB Steinhöfel mit 3:1 (n.V.).

!!! Herzlichen Glückwunsch für den Einzug in die nächste Runde, Männer! 

!!!

Handball: Pneumat`s jüngste Handballerinnen (weibliche B-Jugend) waren am Samstag beim Neuenhagener HC zu Gast. Trotz einer 7:9 Halbzeitführung siegte der Gastgeber am Ende mit 22:18. Nach drei Spieltagen belegt Pneumant aktuell einen guten dritten Tabellenplatz (Kreisliga). Ende Oktober, sowie Anfang November stehen die nächsten Heimspiele für unsere BSG-Teams auf dem Programm.

Tischtennis: Bei den Partien am Samstag gab es folgende Resultate:
Verbandsliga Brandenburg:
Pneumant I vs. SV Hohen Neuendorf I: 2:12
Landesliga Ost:
Pneumant II vs. TTC Ofenstadt Velten: 2:12
Landesklasse
Pneumant III vs. SV Rot-Weiß Werneuchen: 2:12

Im gestrigen Auswärtsspiel beim TTV Eisenhüttenstadt unterlag unsere dritte Tischtennis-Mannschaft mit 8:6.

Foto oben: 2. Fussball-Herrenmannschaft; Foto unten: Handballerin (weibliche Jugend) und Gerald Stamm (Tischtennis)


Foto: (c) BSG Pneumant Fürstenwalde (D.B.)




13.10.2021 - 10:21 Uhr



07.10.2021 - 14:11 Uhr




Fussball: Unsere A-Junioren bestreiten am Samstag gegen die zweite Herrenmannschaft ein Landesfreundschaftsspiel. Gespielt wird ab 12.00 Uhr im PneumantSportForum. 

Ab 15.00 Uhr empfängt unsere erste Herrenmannschaft den VfB Steinhöfel im Kreispokal.

Der Ort ist jeweils das PneumantSportForum, Siegfried-Hirschmann-Str. 5 in Fürstenwalde. Zuschauer sind herzlich willkommen!


Handball: In der Kreisliga trifft, ebenfalls am Samstag, die weibliche B-Jugend auswärts auf den Neuenhagener HC. Gespielt wird ab 11.00 Uhr in der Gartenstadt-Sporthalle, Dahlwitzer Straße 81 in Neuenhagen.


Auch an diesem Wochenende drücken unseren Sportler*innen ganz fest die Daumen!!!

Foto: (c) BSG Pneumant Fürstenwalde (D.B.) 




06.10.2021 - 09:46 Uhr



Nach mehr als einem Jahr Pause fand am letzten Wochenende für die Radsportler*innen der Landkreise LOS/MOL und FFO das letzte Rennen der Saison im Kreiscup statt. Bei windigen und dennoch schönem Wetter war das Rennen durch Sportler*innen und Besucher*innen gut besucht. Auch Pete-Collin Flemming, unser U19 Sprinter, besuchte uns beim Rennen und feuerte alle Aktiven tatkräftig an.

Unsere aktiven Sportler*innen gingen noch einmal hochmotiviert an den Start und konnten sich gut präsentieren und positionieren. Bei den jüngeren Radsportler*innen belegte Felix Heining Platz 2 und Noel Wolff den 4. Platz bei den Anfängern. Bei den Lizenzfahrern belegte Louis Gohlke in der Altersklasse U11 Platz 5 und konnte sich in der Gesamtwertung auf Platz 4 steigern. Hanna Walter bei den U13 Sportlern kam auf Platz 3 und belegte in der Gesamtwertung Platz 4. Pepe Probst erkämpfte sich Platz 7 und Jonas Hill den 13., beide Sportler in der U15 sind in der Gesamtwertung im Mittelfeld gelandet. Joy-Angelique Born konnte ... 



04.10.2021 - 13:02 Uhr



Fussball: An diesem Wochenende gab es folgende Ergebnisse:
E-Junioren: SG Borussia Fürstenwalde I vs. BSG Pneumant Fürstenwalde II: 15:2
F-Junioren: SVM Gosen vs. BSG Pneumant Fürstenwalde I: 1:13
Herren: FC Eisenhüttenstadt II vs. BSG Pneumant Fürstenwalde: 0:4
B-Junioren: BSG Pneumant Fürstenwalde vs. FSV Glückauf Brieske Senftenberg: 3:6 n.E.
B-Junioren: BSG Pneumant Fürstenwalde U16 vs. SG Borussia Fürstenwalde: 4:3 (Titelbild)

A-Junioren vs. FC Eisenhüttenstadt: 1:4 (Brandenburg-Pokal) 


Foto: (c) BSG Pneumant Fürstenwalde (D.B.) 




04.10.2021 - 09:21 Uhr



PNEUMANT I – TTC ROTATION LEEGEBRUCH

Auch wenn es eine deutliche 3:11-Niederlage gegen den TTC Rotation Leegebruch auf den heimischen Tischen gab, sagt das Ergebnis nichts über den wahren Spielverlauf der Partie aus. Denn von sechs Fünf-Satz-Spielen verloren die Spreestädter fünf. Wäre es andersherum gekommen, wären ein knapper Sieg bzw. ein Unentschieden möglich gewesen. Aber das ist Kaffeesatzleserei, aber es zeigt doch die Dramatik des Spielverlaufes. Die drei Punkte für Fürstenwalde holten das Doppel Stamm/Kubicki beim 3:0 (5,7, 9) gegen Sell/Brudek, Tino Heider mit einem deutlichen 3:0-Sieg gegen Marco Brudek (2,5,4) und Glenn Büchtemann ebenfalls gegen Marco Brudek mit 3:2 (-9, 13, 7, -7, 8). Besonderen Dank gilt dem Fürstenwalder Ersatzmann Boguslaw Kubicki, der im zarten Alter von 58 Jahren alle seine drei Einzel äußerst umkämpft und unglücklich mit 2:3 gegen die teilweise zur Jugend gehörenden Aktiven aus Leegebruch verlor.


PNEUMANT I – TTV EINHEIT POTSDAM I

Am Nachmittag empfingen die Pneumies die Gäste aus der Landeshauptstadt, dem TTV Einheit Potsdam I. Leider gelang es wiederholt nicht, beide Eröffnungsdoppel ...



28.09.2021 - 10:34 Uhr



Am Tag der Deutschen Einheit (So., 3. Oktober) wird auf dem Gelände der Firma „RFL Automotive und Speditions GmbH“ im Tränkeweg 15a in Fürstenwalde das 11. Radfest der RFL GmbH Fürstenwalde ausgetragen. Es geht um die Kreismeisterschaft im Kriterium und um die Gesamtwertung im Kreiscup 2021 im Radsport. Ausrichter ist die Radsport-Abteilung der BSG Pneumant Fürstenwalde. In den Klassifizierungen, Anfänger, Schüler, Jugend, Junioren und Männer werden dabei an den Start gehen. Der erste Start ist für 11:00 Uhr geplant.


Eine entsprechende Ausschreibung finden alle Interessierten unter dem LINK


Wir wünschen allen Radsportler*innen maximale sportliche Erfolge, sowie verletzungsfreie Rennen.




28.09.2021 - 05:28 Uhr

Am letzten Wochenende (24. - 26.September) wurden vom Bund Deutscher Radsportler Bahnüberprüfungswettkämpfe auf der Rennbahn in Frankfurt/Oder durchgeführt.

Zwei Pneumantsportler durften an dieser Überprüfung teilnehmen.

Joy-Angelique Born(Sportschule Frankfurt/Oder) und Pete-Collin Flemming(Sportschule Cottbus) starteten im Ausdauerbereich, bzw. im Kurzzeitbereich.

Joy konnte sich über 2000m auf eine persönliche Bestzeit von 2:51 min. steigern und sammelte Punkte für die BDR-Auswahlwertung.

Bei Pete ging es darum in der neuen Altersklasse(U 19) Fuß zu fassen und bei den Nationaltrainern einen guten Eindruck zu hinterlassen.

Mit persönlichen Bestzeiten gelang es ihn auch, wobei die Zeit über 1000 m von 1:08,45 min. den 5. Platz bedeutete und am Montag die Nominierung in die U 19 Nationalmannschaft nach sich zog.

Am 3. Oktober wird er zwar nicht in Fürstenwalde starten, aber Joy wird in der wbl. Jugend um eine gute Platzierung kämpfen.

Beginn der Rennen ist um 11 Uhr auf dem Gelände der RFL GmbH im Tränkeweg.

 

Text: Harald Schwarz