INSTAGRAM: Folge uns bei Instagram

Unsere Betriebssportgemeinschaft Pneumant Fürstenwalde e.V. feierte im Jahr 2020 ihr 72-jähriges Bestehen. Wir zählen per 1. Januar 2021 mit 1.301 Mitgliedschaften in über 24 Abteilungen zu einem der größten Mehrspartenvereine im Landessportbund Brandenburg. Mit einer Vielfalt attraktiver Sportprogramme fördern wir gleichermaßen den Gesundheits-, Freizeit-, Breiten- und Wettkampfsport in unserer Region. Ca. 200 Vereinsmitglieder engagieren sich in der BSG ehrenamtlich als Übungsleiter/in, Trainer/in, Kampf- und Schiedsrichter/in. Schwerpunkte der Sportarbeit sind die Nachwuchsgewinnung und -förderung sowie der Bereich Behinderten- und Rehabilitationssport. „Sport für alle“ ist unser Programm, von B wie Bowling, über K wie Kanu-Drachenboot bis W wie Wassergymnastik. Gesundheit, Fitness, Wettkampf, Gemeinschaft und Spaß stehen bei allen Aktivitäten immer an erster Stelle. Jeder kann also seinen Sport in der BSG finden und sich sehr preiswert am Sport beteiligen. Alle sind herzlich eingeladen, unseren Sportverein zu testen, probieren Sie das Sportprogramm Ihrer Wahl aus und bleiben Sie schön in Form.

Der Vorstand



Letzte News


23.08.2021 - 11:51 Uhr



LINK
zur Einladung & Tagesordnung



26.07.2021 - 08:56 Uhr



Ein anstrengendes Wochenende hatten die Sprinter in Cottbus zu absolvieren. Pete Flemming startete in der Brandenburg-Auswahl der U 17. Nachdem er leider wegen Krankheit die Deutschen Meisterschaften verpasste, wollte er sich beim Brandenburger Sprinter Cup von seiner besten Seite zeigen. Am Samstag belegte er im Keirin Rennen den 5. Platz und am Sonntag lief es bedeutend besser. In der Sprint Qualifikation fuhr Pete eine 11,07 s über 200m fliegend, was den 2. Platz bedeutete. Souverän bestritt er dann die Sprintläufe und besiegte im Finale den amtierenden Deutschen Meister. Glückwunsch sagen die Pneumant-Renner!


Herzlichen Glückwunsch!



13.07.2021 - 10:53 Uhr



Wir trauern um unseren Sportfreund und Trainer, Werner Stangier. Als Initiator des Minigolfsports engagierte er sich seit 2004 im Verein. Wir werden ihn und seine Arbeit in Erinnerung behalten.


Der Vorstand der BSG Pneumant Fürstenwalde e.V.



05.07.2021 - 13:19 Uhr



In einem umkämpften Pokal-Finalspiel unterlagen Pneumant`s Fussballer am Samstag dem FSV Preußen Bad Saarow mit 2:0.



02.07.2021 - 13:00 Uhr



28.06.2021 - 13:31 Uhr



BSG Pneumant Fürstenwalde schlägt im Pokalhalbfinale den SV Preußen 90 Beeskow klar mit 3:0 und stehen somit am nächsten Samstag im Finale gegen den FSV Preußen Bad Saarow. Anpfiff ist um 15 Uhr im PneumantSportForum.



16.06.2021 - 13:05 Uhr

Im Rahmen des Jubiläumsjahres 2022 - „750 Jahre Fürstenwalde“ - sucht die Stadt Fürstenwalde ein tolles Logo. Wer gern beim Logo-Wettbewerb mitmachen möchte, der kann sich unter dem folgendem LINK informieren. 





14.06.2021 - 15:27 Uhr



Bei strahlendem Sonnenschein erkämpfte sich am Wochenende unser Sportschüler, Anton Steinborn, (AK U17) in Meiningen einen überragenden 8. Platz. An dem Rennen über eine Distanz von 44,8 km und 14 Runden nahmen insgesamt 96 Radsportler*innen teil. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, ANTON!



28.05.2021 - 09:53 Uhr



Nach Monaten des Wartens erlebt auch der Indoor-Sport endlich sein verdientes Comeback! Ab kommenden Dienstag geht’s los! Institutionen, Vereine und Sportgruppen werden die Sporthalle am PneumantSportForum wieder mit Leben füllen. Wir, als Betreiber der Pneumant-Mehrzweckhalle, sind optimal vorbereitet und freuen uns riesig auf ein Wiedersehen mit allen Sport-Begeisterten.



25.05.2021 - 10:31 Uhr



Anfang Mai trafen sich die Jugendnationalkader in Augsburg zu Überprüfungswettkämpfen im Sprint und Keirin.


Unser Cottbuser Sportschüler, Pete-Collin Flemming, belegte im Sprint den 3. Platz, leider reichte es im Keirin nicht für den Endlauf.

Mitte Mai fand wieder eine Überprüfung der National-Kader statt, diesmal in Frankfurt(Oder).

Für Pete lief es diesmal hervorragend, denn über 200 m fliegend (11,98 s.) und über 500 m stehend (34,45 s) erkämpfte er sich souverän die ersten Plätze in seiner Altersklasse U 17.

Nach Michael Hotzan, der 1978 Vizeweltmeister der Junioren im Sprint wurde, hoffen wir nun, dass Pete in seine Fussstapfen treten kann.