Finde uns auf Facebook

Unsere Betriebssportgemeinschaft Pneumant Fürstenwalde e.V. feierte 2018 ihr 69-jähriges Bestehen. Wir zählen per 1. Januar 2019 mit 3.624 Mitgliedschaften in über 28 Abteilungen zu den fünf größten Mehrspartenvereinen im Landessportbund Brandenburg. Mit einer Vielfalt attraktiver Sportprogramme fördern wir gleichermaßen den Gesundheits-, Freizeit-, Breiten- und Wettkampfsport in unserer Region. Ca. 200 Vereinsmitglieder engagieren sich in der BSG ehrenamtlich als Übungsleiter/in, Trainer/in, Kampf- und Schiedsrichter/in. Schwerpunkte der Sportarbeit sind die Nachwuchsgewinnung und -förderung sowie der Bereich Behinderten- und Rehabilitationssport. „Sport für alle“ ist unser Programm, von B wie Bowling, über K wie Kanu-Drachenboot bis W wie Wassergymnastik. Gesundheit, Fitness, Wettkampf, Gemeinschaft und Spaß stehen bei allen Aktivitäten immer an erster Stelle. Jeder kann also seinen Sport in der BSG finden und sich sehr preiswert am Sport beteiligen. Alle sind herzlich eingeladen, unseren Sportverein zu testen, probieren Sie das Sportprogramm Ihrer Wahl aus und bleiben Sie schön in Form.

Der Vorstand



Letzte News


10.04.2019 - 13:11 Uhr


Unter dem folgendem Link findet ihr die Einladung und Tagesordnung zur ordentlichen Mitgielderversammlung 2019. LINK



18.03.2019 - 10:28 Uhr

Über 5, bzw. 10 km wurde um gute Zeiten in einem Einzelzeitfahren gekämpft. Iven Vicari(U11) belegte einen 6. Platz,Jakob Lehn kam leider...






12.03.2019 - 10:21 Uhr

Rund 270 Senioren und Seniorinnen des Nordens der Republik kämpften in den verschiedensten Altersklassen an drei Tagen unter hervorragenden Bedingungen im Sportkomplex im Kienbaum um die Medaillen. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle geht an das Organisationskomitee unter dem Vorsitz des Geschäftsführers des ausrichtenden TTVB, Günter Nostitz, der dieses Mammutturnier fast zwei Jahre organisierte und leitete. Von den 270 gemeldeten Startern waren auch 5 Aktive der BSG Pneumant vertreten. Erstmals ging Mandy Ksink in der Altersklasse 40-49 an den Start und überraschte im Einzel mit einem Sieg und einer Niederlage in den Gruppenspielen und ihrem Einzug in die Endrunde alle Beteiligten. Somit darf sich Mandy zu den 16 erfolgreichsten Damen ihrer Altersklasse in Norddeutschland zählen. Ein wahrlich großartiger Erfolg! Auch Robert Bloßé startete erstmals bei diesem schönen Turnier in der Altersklasse 40-49 und stand in seiner Vierergruppe vor schier unlösbaren Aufgaben....



12.03.2019 - 10:09 Uhr

Endlich dürfen wir euch zu unserem 2. Heimspieltag der Rückrunde einladen!
Am kommenden Samstag empfangen wir als Tabellenzweiten, im heimischen PneumantSportForum den aktuellen Tabellenführer die SG Müncheberg e.V..

Anstoß der Partie ist um 15:00 Uhr!

Kommt vorbei und feuert unser Team an!



11.03.2019 - 10:32 Uhr

Am letzten Samstag reisten die Spreestädter, zu den Grün-Weißen nach Letschin. In einer zähen ersten Halbzeit stand es noch 1:1, doch im zweiten Durchgang knackten die Gäste das Letschiner Abwehrbollwerk dann doch und gewannen schließlich mit 1:4...



05.03.2019 - 15:16 Uhr



Die BSG Pneumant Fürstenwalde veranstaltet am Samstag, den 24. August 2019 im Fürstenwalder PneumantSportForum (Siegfried-Hirschmann-Straße 5) ein großes Sportfest für ALLE - egal ob Vereinsmitglied oder nicht!

Mit einem abwechslungsreichen Sport,- und Kulturprogramm

wird sich die Betriebssportgemeinschaft Pneumant, gemeinsam mit lokalen Sportvereinen und Einrichtungen dem Publikum präsentieren.


Dazu laden wir die gesamte Fürstenwalder Bevölkerung, die umliegenden Vereine und Gemeinden ganz herzlich zum Mitmachen ein. Für das Unterhaltungsprogramm (...in der Zeit von 11-14 Uhr) suchen wir aktuell noch Vereine, die sich gern den Besuchern präsentieren möchten. Bei Interesse bitte eine E-Mail an unser Sportbüro: sportbuero@pneumantsport.de. Telefonischer Kontakt: 03361 735593. Über zahlreiche Rückmeldungen freuen wir uns schon jetzt!



04.03.2019 - 12:50 Uhr


Als Titelverteidiger hatte Pneumant Fürstenwalde Heimrecht für die Endrunde der diesjährigen Seniorenmeisterschaft der AK 70. Von den drei Startberechtigten Mannschaften trat leider die SG Einheit Belzig nicht an, sodass mit Pneumant nur noch der Vorjahreszweite SV Blau Weiß Dahlewitz am Start waren. Pneumant konnte mit der stärksten Formation antreten und war damit auch der klare Favorit...



04.03.2019 - 10:58 Uhr



Nach zwei Niederlagen in Folge musste die zweite Mannschaft der Pneumanter auswärts gegen die zweite Vertretung des TTC Finow-GEWO Eberswalde antreten. Um das angestrebte Ziel, den Aufstieg in die Verbandsliga Brandenburg, zu erreichen, musste unbedingt ein Sieg her. Die Fürstenwalder stellten ihre Doppel um, und versuchten so, die Misere der letzten Doppelniederlagen zu verändern. Dies gelang zumindest der Paarung Stamm/Musehold mit einem 3:1-Sieg gegen Toll/Kolling. Bloßé/Lorenz hatten ihre Chancen gegen Buchwald/Petereit, mussten sich aber nach durchaus knappen Satzausgängen mit 1:3 geschlagen geben...



04.03.2019 - 10:55 Uhr


Vor heimischem Publikum konnte sich Gastgeber Pneumant Fürstenwalde gestern mit zwei Siegen gegen seine Liga-Kontrahenten vom 1. VC Wildau und der SG Erkner-Schöneiche, mit je 3:0 behaupten. Zuvor trafen beide Gästeteams aufeinander, mit dem besseren Ende für die Vertretung von der SG Erkner-Schöneiche. Nach 17 Pflichtspielen belegt Landesligist Pneumant Fürstenwalde aktuell Tabellenplatz 4. Starke Leistung, Jungs!



04.03.2019 - 10:52 Uhr



Mit einer starken Mannschaftsleistung erkämpften sich unsere Fussball-Herren gestern einen 1:0 Heimsieg gegen den, bis dahin Tabellenzweiten, vom 1.FC Frankfurt/Oder II. Den für Pneumant so wichtigen Treffer erzielte in der 89. Minute der Spieler mit der Nr. 8.. Punktgleich mit dem jetzt Drittplatzierten aus Frankfurt/Oder und einem 7-Punkte Rückstand zum Tabellenführer aus Müncheberg befindet sich Kreisliga-Aufsteiger Pneumant aktuell auf Tabellenplatz zwei und macht sich weiterhin berechtige Hoffnungen auf einen möglichen Aufstieg in die Landesklasse. Ein wichtiger Meilenstein könnte dabei das in gut zwei Wochen stattfindende Heimspiel-Derby gegen den Spitzenreiter aus Müncheberg sein.