INSTAGRAM: Folge uns bei Instagram

Unsere Betriebssportgemeinschaft Pneumant Fürstenwalde e.V. feiert im Jahr 2024 ihr 75-jähriges Bestehen. Wir zählen per 1. Januar 2024 mit 1.384 Mitgliedschaften in über 24 Abteilungen zu einem der größten Mehrspartenvereine im Landessportbund Brandenburg. Mit einer Vielfalt attraktiver Sportprogramme fördern wir gleichermaßen den Gesundheits-, Freizeit-, Breiten- und Wettkampfsport in unserer Region. Ca. 200 Vereinsmitglieder engagieren sich in der BSG ehrenamtlich als Übungsleiter/in, Trainer/in, Kampf- und Schiedsrichter/in. Schwerpunkte der Sportarbeit sind die Nachwuchsgewinnung und -förderung sowie der Bereich Behinderten- und Rehabilitationssport. „Sport für alle“ ist unser Programm, von B wie Bowling, über K wie Kanu-Drachenboot bis W wie Wassergymnastik. Gesundheit, Fitness, Wettkampf, Gemeinschaft und Spaß stehen bei allen Aktivitäten immer an erster Stelle. Jeder kann also seinen Sport in der BSG finden und sich sehr preiswert am Sport beteiligen. Alle sind herzlich eingeladen, unseren Sportverein zu testen, probieren Sie das Sportprogramm Ihrer Wahl aus und bleiben Sie schön in Form.

Der Vorstand



Letzte News


16.07.2024 - 13:32 Uhr



Bereits zum 19. Mal veranstaltet die Laufgruppe der BSG Pneumant Fürstenwalde Mitte Juni (So. 16. Juni 2024) ihren traditionellen Scharmützelsee-Lauf. Chef-Organisatoren, Thomas Thurau und Ralf König (beide Laufgruppe), freuen sich wie in Jahren zuvor, auf eine tolle Lauf-Veranstaltung rund um den Scharmützelsee. „Wir sind voller Vorfreude, hoffen auf tolles Laufwetter, sowie auf eine positive Resonanz bei den Anmeldungen. Viele Partner und fleißige Helfer stehen in den Startlöchern und werden mit ihrem Engagement für beste Bedingungen sowie für das Gelingen dieses Events sorgen“, sagt Thomas Thurau. 


Neben dem 27 km-Lauf gibt es noch zwei weitere Rennen über Distanzen von 10 km und 5 km. Der Startschuss für den Hauptlauf fällt um 9.00 Uhr, gefolgt von den Läufen 10 km (9.10 Uhr) und dem Lauf über 5 km (9.20 Uhr). Gestartet wird auf dem Sportplatz der Grund,- und Oberschule in 15526 Bad Saarow. 


Wer dabei sein möchte, kann sich gern vorab online registrieren oder am Veranstaltungstag ab 7.30 Uhr vor Ort anmelden. 


Link zur Anmeldung: 

https://www.sachselauf.de/smsee_lauf_ext/ 




17.05.2024 - 12:18 Uhr





Die BSG Pneumant Fürstenwalde e.V. trauert um Ehrenmitglied Wolfgang Andres.


In Erinnerung an Wolfgang Andres bleiben seine Sportbegeisterung, sein Fußball-Stürmer- Talent, seine Liebe zum Wassersport, sein Engagement für die BSG.
Wolfgang Andres entwickelte die „Marke Pneumant“, die seit Jahrzehnten ebenfalls für solide Sportarbeit in Fürstenwalde steht. Er arbeitete jahrelang konstruktiv in Gremien der BSG. Mit Herz und Hand engagierte er sich für die „Pneumant Rallye“ und das Rudern in Fürstenwalde. Wolfgang Andres führte Akteure aus Wirtschaft, Kultur und Sport zusammen. So entstanden gemeinsame Projekte, wie die Veranstaltungsreihe „Geschichte Gedichte Gesang“. Wer in der Jubiläumsbroschüre „50 Jahre BSG Pneumant Tradition mit Zukunft“ blättert, wird vieles sehen, das Wolfgang Andres miterlebt hat.

Die BSG dankt Wolfgang Andres für sein Engagement im Sport und wird ihn als Ehrenmitglied in guter Erinnerung behalten.


Der Vorstand




16.05.2024 - 15:41 Uhr



Das Jahr 2024 ist nun schon wieder 4 Monate alt und wie sagt man so schön, nach der Indoor-Saison ist vor der Outdoor-Saison.

Am 27.04.2024 ging es für uns in altbekannte Gefilde nach Rostock auf die Unterwarnow.

Für viele endete die Nacht irgendwann zwischen 5 Uhr und 6 Uhr. Zu dieser frühen Stunde machten wir uns in 3 Gruppen auf den Weg nach Rostock.

Wir hatten uns für die Langstrecke über 12 Km angemeldet und wollten diese Strecke gemeinsam mit unseren Paddelfreunden aus Biesenthal, den Wukey’s, wuppen. Ein ziemliches Brett zum Start unserer Outdoorsaison, doch auch in vielen Vorjahren, sind wir meist mit einer Langstrecke gestartet.

Die erste Gruppe die Rostock erreichte, stimmte … 




25.04.2024 - 14:59 Uhr



Am gestrigen Mittwoch hatte die BSG Pneumant Fürstenwalde zur ordentlichen Mitgliederversammlung in die Aula der G.-Gossmann Grundschule eingeladen. Ca. 70 Mitglieder folgten der Einladung. Neben dem Haushaltsplan 2024 wurde auch die bereits beschlossene Beitragsfestsetzung für das Haushaltsjahr 2025, per Antrag, erläutert und neu diskutiert. In der anschließenden Abstimmung wurde dem „Antrag auf Beitragssenkung“ entsprochen. Für das Amt der zukünftigen Kassenprüfer/innen kandidierten Ilona Retz (Behindertensport) und Niels-Christian Krüger (Volleyball. Beide wurden einstimmig durch die anwesenden Mitglieder in ihrer Funktion bestätigt. Im Anschluss bedankte sich der Vorsitzende, Christian Dentzer, bei den beiden, ehemaligen Kassenprüferinnen, Erika Heling und *Petra Schwarz (* … war nicht anwesend) , für ihr langjähriges, ehrenamtliches Engagement sowie die vertrauensvolle Zusammenarbeit. ????????????????
Ebenfalls möchten wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bei, Sportfreund Christian Weckeweitz, für seine Bereitschaft und Leitung der gestrigen Versammlung, bedanken.



22.04.2024 - 09:12 Uhr



Am 20.04.2024 machten sich die Spreecoyoten der BSG Pneumant Fürstenwalde auf die Reise quer durch Deutschland nach Essen, um an der 12. Deutschen Drachenboot Langstreckenmeisterschaft teilzunehmen. Da wir an der Langstrecke schon viele Jahre im Standardboot erfolgreich teilgenommen und auch den Meistertitel erkämpft hatten, wollten wir uns dieses Jahr einer neuen Herausforderung stellen. Erstmalig wurde der Deutsche Meistertitel auch in den Smalbooten (5 Bänke) über 8km ausgefahren. Da wir immer neue Abenteuer suchen und aufgrund der Altersstruktur in unserem Verein, kam uns das sehr gelegen. So konnten wir als einziges Team des LKV Brandenburg ein 10er Premier Mixed Boot und ein 10er Master Mixed Boot an den Start bringen. Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl von nur fünf 10er-Booten wurde jedoch nur ein Meistertitel ungeachtet der Altersklassen ausgefahren. So hieß dass für uns neben den Wilden Hassianern, dem TVK Essen und den Limmerixx ein teaminternes Duell zwischen den Spreecoyoten auszufahren. Der Wettergott war uns gnädig und lies uns für die Dauer der Regatta eine Regenlücke bei kühlen windigen 6 Grad. Das zuerst im 10 Sekunden Abstand hinter den Hassianern startende Premierboot konnte diese bereits auf dem ersten Kilometer überholen und sich den Deutschen Meistertitel in 41,45 min in dieser Bootsklasse sichern. Mit dieser Zeit waren wir sogar schneller als 2 Standardboote aus dem vorausfahrenden Starterfeld. Unser als vorletztes Team auf die Strecke gegangene Mastersboot konnte zwar ebenso schnell das Team vom TKV Essen passieren jedoch lieferten uns die Wilden Hassianer ein sportlich faires Battle zwischen den zahlreichen Wenden um Platz 2. Die „Alten Coyoten-Hasen“ konnten am Ende jedoch auch ohne Überholmanöver den Vizedeutschemeistertitel erpaddeln. Zur Mittagsstunde also ein erfolgreicher Abschluss mit einem Doppelsieg für die Spreecoyoten bei einer gut organisierten Deutschen Meisterschaft und kurzem Sonnenschein bei der Siegerehrung. Vielen Dank an das Essener Team und die DKV-Orga. Bei den 11 an den Start gegangen Standardbooten konnten sich der Alster Canoe Club aus Hamburg deutlich in einer Zeit von 37,13 min vor dem Team Roter Drache Mühlheim in der Premierklasse behaupten und die Kurpfalzdrachen in der Mastersklasse den Meistertitel holen.



08.04.2024 - 09:21 Uhr



FUSSBALL I 1. Herren I Landesklasse Ost I Sa. 06.04.2024

BSG Pneumant Fürstenwalde vs. Müllroser SV 1898: 5:1


FUSSBALL I 2. Herren I 1. Kreisklasse I So. 07.04.2024

BSG Pneumant Fürstenwalde II vs. SV Germania 90 Schöneiche III: 4:0 


TISCHTENNIS I 3. Herren I 1. Landesklasse Herren I Sa. 06.04.2024

BSG Pneumant Fürstenwalde III vs. SV Rot-Weiß Werneuchen II: 10:4


TISCHTENNIS I 1. Herren I Landesliga Herren I Sa. 06.04.2024 

BSG Pneumant Fürstenwalde vs. Motor Hennigsdorf: 9:5


TISCHTENNIS I 4. Herren I 2. Landesklasse Herren I Sa. 06.04.2024

BSG Pneumant Fürstenwalde vs. ESV Lok Küstrin-Kietz: 6:8


TISCHTENNIS I 2. Herren I Landesliga Herren I Sa. 06.04.2024

BSG Pneumant Fürstenwalde vs. ESV Angermünde: 7:7 


RADSPORT: Am Samstag starteten Liv und Hanna Walter beim Elbauen Rennen in Klöden. Hanna wurde in der weiblichen Jugend im Zielsprint Sechste, nachdem das Rennen wegen mehrerer Stürze für 2 Stunden unterbrochen wurde. Ihre Schwester Liv bestritt ein Straßenrennen und ein Geschicklichkeitsfahren und belegte in der Gesamtwertung den 11. Platz. Louis Gohlke startete am Sonntag in Dissen in der Schülerklasse U 15 und wurde leider in einen Sturz verwickelt. Louis wünschen wir gute Besserung.




22.03.2024 - 13:35 Uhr

FUSSBALL I 1. Herren I Landesklasse Ost I Sa. 23.03.2024 I 15.00 Uhr 

MTV Wünsdorf 1910 vs. BSG Pneumant Fürstenwalde


FUSSBALL I 2. Herren I 1. Kreisklasse I Sa. 23.03.2024 I 12.30 Uhr 

MSV 19 Rüdersdorf vs. BSG Pneumant Fürstenwalde II


TISCHTENNIS I 3. Herren I 1. Landesklasse Herren I Fr. 22.03.2024 I 19.00 Uhr 

SG Rot-Weiß Bralitz vs. BSG Pneumant Fürstenwalde III


TISCHTENNIS I 1. Herren I Landesliga Herren I Sa. 23.03.2024 I 10.00 Uhr 

BSG Pneumant Fürstenwalde vs. ESV Angermünde 

Ort: Pneumant-Mehrzweckhalle, Siegfried-Hirschmann-Str. 5, 15517 Fürstenwalde


TISCHTENNIS I 3. Herren I 1. Landesklasse Herren I Sa. 23.03.2024 I 10.00 Uhr 

BSG Pneumant Fürstenwalde III vs. TTV Eisenhüttenstadt 

Ort: Pneumant-Mehrzweckhalle, Siegfried-Hirschmann-Str. 5, 15517 Fürstenwalde


TISCHTENNIS I Landesliga Jungen U19 I Sa. 23.03.2024 I 10.00 Uhr 

BSG Pneumant Fürstenwalde vs. Motor Eberswalde 

Ort: Pneumant-Mehrzweckhalle, Siegfried-Hirschmann-Str. 5, 15517 Fürstenwalde


TISCHTENNIS I 2. Herren I Landesliga Herren I Sa. 23.03.2024 I 14.00 Uhr 

BSG Pneumant Fürstenwalde vs. Motor Hennigsdorf 

Ort: Pneumant-Mehrzweckhalle, Siegfried-Hirschmann-Str. 5, 15517 Fürstenwalde




04.03.2024 - 10:34 Uhr



Am 24. Februar 2024 war es so weit, gegen 7:30 Uhr startete der Pneumant-Bus Richtung Cottbus, zum 5. Indoor-Cup. Eine Reise die immer wieder Neues mit sich bringt, sei es in Form von musikalischer Bereicherung oder neuem Witzrepertoire.

Angekommen, umgezogen, startklar und voll motiviert eroberten wir unseren Teambereich für den Tag. Für uns war heute die Kategorie Mixed Team relevant, in der uns 16 weitere Mixed Teams erwarteten. Die Open- und Damen-Kategorien gehörten anderen Teams an diesem Tage.


Unser erster Lauf um 10:30 Uhr verhieß gleich starke Konkurrenz, die polnische Mannschaft Lucky Dragon Szczecin1 begegneten wir mit nur 17,6 Sekunden. Ein gutes Warmup und ein gelungener Tagesstart. Wehmütig ging es gegen 11:10 Uhr zum zweiten Lauf, diesmal gegen unsere Sportfreunde die Wukeys Mixed 1. Es war uns eine Riesenehre gegen die Wukeys in nicht so einfachen 35,5 Sekunden zu fahren! Die Mittagspause verbrachten wir mit verschiedenen Entspannungstechniken, sei es mit dem Genuss von Kaffee oder mit Haarflechten. Nach den Erholungspausen ging es kurz und schmerzlos mit nur 13,9 bzw. 10,4 sowie 16,9 erfolgreichen Sekunden gegen das Paddelbruch-Team, die Dragon Ducks und das Treibholz Mixed weiter. Der letzte Vorlauf war dem Fürstenwalder Freundschaftsteam Handicaptians & Friends gewidmet, mit 16,3 Sekunden mussten sich allerdings auch die Handicaptians & Friends (mit 3 Damen an Bord) geschlagen geben.


Die Vorläufe hatten wir alle für uns entschieden, so dass wir in der Premiumklasse nun alles zeigen mussten, um unsere Titelverteidigung bestehen zu lassen. Es ging um alles, alles war möglich, also hieß es ran an die Paddel und Kopf ausschalten!

Das Halbfinale bestritten wir gegen die Wukeys Mixed 1 in knapp 25 Sekunden. Nun standen nur noch die Platzierungsrennen zur Kaffeezeit aus, für uns hieß es erneut gegen eine sehr starke polnische Mannschaft, die Lucky Dragon Szczecin ... 



01.03.2024 - 14:33 Uhr



Mit herzlichen Worten des Dankes wurde heute unsere langjährige Mitarbeiterin, Anke Smuzinski, (Koordinatorin Sportstätten) offiziell durch den Vereinsvorsitzenden, Christian Dentzer, verabschiedet. Er sagte: „Mit ihrem außerordentlichem Einsatz, Herz und Leidenschaft zum Verein prägte sie fast ein Jahrzehnt unsere Sportarbeit. Das ist kein Acht-Stunden-Job, wo man einfach nach Hause geht und abschaltet. Diese Aufgabe war für sie Berufung und Leben gleichermaßen“. 


Die BSG Pneumant Fürstenwalde wünscht Ihr, auf ihrem neuen beruflichen Weg, alles erdenklich Gute, Freude und Schaffenskraft.




26.02.2024 - 09:38 Uhr



Die BSG Pneumant Fürstenwalde feiert 2024 sein 75- jähriges Bestehen. Sie zählt per 1. Januar 2024 mit 1.384 Mitgliedschaften in über 24 Abteilungen zu einem der größten Mehrspartenvereine im Landessportbund Brandenburg. Mit einer Vielfalt attraktiver Sportprogramme fördern sie gleichermaßen den Gesundheits-, Freizeit-, Breiten- und Wettkampfsport in unserer Region. Ca. 200 Vereinsmitglieder engagieren sich in der BSG ehrenamtlich als Übungsleiter*in, Trainer*in, Kampf- und Schiedsrichter*in. Schwerpunkte der Sportarbeit sind die Nachwuchsgewinnung und -förderung sowie der Bereich Behinderten- und Rehabilitationssport. „Sport für alle“ ist das Programm der BSG. Sport verbindet. Sport stärkt das Gemeinschaftsgefühl und begeistert als Erlebnis sowohl Zuschauer wie Teilnehmende – und zwar unabhängig von Behinderungen. Seit 2006 ist der Bowlingverein Starframers Fürstenwalde als Abteilung Bowling fester Bestandteil der BSG Pneumant Fürstenwalde. Die Abteilung Bowling ist mit 75 Mitgliedern aus allen Altersgruppen, inklusive 15 Kindern, eine der größeren Abteilungen in der BSG. 6 Männermannschaften, 2 Frauen- und 2 Kindermannschaften nehmen dabei am Ligaspielbetrieb teil. Nun möchten die Starframers auch Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung unterstützen, ein ...