Finde uns auf Facebook

Unsere Betriebssportgemeinschaft Pneumant Fürstenwalde e.V. feierte 2017 ihr 68-jähriges Bestehen. Wir zählen per 1. Januar 2018 mit 3.313 Mitgliedschaften in über 27 Abteilungen zu den fünf größten Mehrspartenvereinen im Landessportbund Brandenburg. Mit einer Vielfalt attraktiver Sportprogramme fördern wir gleichermaßen den Gesundheits-, Freizeit-, Breiten- und Wettkampfsport in unserer Region. Ca. 200 Vereinsmitglieder engagieren sich in der BSG ehrenamtlich als Übungsleiter/in, Trainer/in, Kampf- und Schiedsrichter/in. Schwerpunkte der Sportarbeit sind die Nachwuchsgewinnung und -förderung sowie der Bereich Behinderten- und Rehabilitationssport. „Sport für alle“ ist unser Programm, von B wie Bowling, über K wie Kanu-Drachenboot bis W wie Wassergymnastik. Gesundheit, Fitness, Wettkampf, Gemeinschaft und Spaß stehen bei allen Aktivitäten immer an erster Stelle. Jeder kann also seinen Sport in der BSG finden und sich sehr preiswert am Sport beteiligen. Alle sind herzlich eingeladen, unseren Sportverein zu testen, probieren Sie das Sportprogramm Ihrer Wahl aus und bleiben Sie schön in Form.

Der Vorstand



Letzte News



23.05.2018 - 09:36 Uhr




Die Vorbereitungen auf den „4. Fürstenwalder Mini-Marathon um den St. Marien Dom zu Fürstenwalde“, der am Sonntag, den 27. Mai 2018 stattfindet, laufen bereits auf Hochtouren. Das St. Marien Dom Areal in Fürstenwalde wird dann zum zentralen und sportiven Schauplatz für alle Mini-Kid`s, Angehörige und Besucher des Stadtfestes 2018. Zum vierten Mal laufen dann sportbegeisterte Vorschulkinder in zwei Altersgruppen um die besten Zeiten. Bereits ab 10.30 Uhr können sich interessierte Mädchen und Jungen im Alter zwischen 3-6 Jahren vor Ort (direkt vor der Kulturfabrik in Fürstenwalde) anmelden und erhalten eine Startnummer. Nach einer kurzen Einweisung und Erwärmung starten ab 11 Uhr zunächst die Jüngsten (3-4 Jahre/1 Runde) um unseren Dom. Gegen 11.10 Uhr gehen dann die 5-6 jährigen an den Start/2 Runden. Im Anschluss erhalten alle Starter eine Teilnehmer-Urkunde und eine Medaille, die drei Bestplatzierten (je Lauf) werden mit einem Siegerpokal auf der kleinen Festbühne geehrt. 


Wir freuen uns schon jetzt über zahlreiche Läuferinnen und Läufer. 





17.05.2018 - 12:03 Uhr

Für Interessierte Helfer, und die die es werden wollen, haben wir hier eine Möglichkeit noch aktiver zu werden.


Weitere Informationen findet ihr unter dem folgenden LINK



17.05.2018 - 08:59 Uhr



14.05.2018 - 13:51 Uhr

Bei sommerlichen Temperaturen gingen gestern insgesamt 173 Radsportler/innen beim 24. Rad-Kriterium am „schwapp“ („Gerald Radde Gedächtnisrennen“) an den Start. Bevor Vereinsvorsitzende Karin Lehmann und Bürgermeister Matthias Rudolph gemeinsam diese traditionelle Radsportveranstaltung eröffneten, wurde Gerda Gabriel für 60 Jahre Mitgliedschaft in der BSG Pneumant Fürstenwalde geehrt. Für die BSG holte Joy-Angelique Born (U13 Schülerinnen) Platz 3. In der U 13 männlich wurde Florian Lange 26., bei den Schüler U 15 spurtete Anton Steinborn auf den 8. Rang, Pete Flemming und Thimo Born versäumten es zur Übersetzungskontrolle zu gehen und wurden vom 14. bzw. 18. Platz gestrichen, William König wurde 23.. Toby Hackbart belegte in seinem ersten Jahr in der Jugendklasse U 17 einen guten 12. Platz. Glückwunsch allen Platzierten!!!

Alle weiteren Ergebnisse sind unter: www.rad-net.de zu finden.

Beim Organisator Harald Schwarz & seinem Team, allen ehrenamtlichen Helfern sowie Unterstützten möchten wir an dieser Stelle ganz herzlich bedanken. Ohne Euch wäre solch ein Radsport-Event nicht möglich gewesen. Dankeschön!



14.05.2018 - 12:57 Uhr

Am vergangenen Samstag ging es für unsere Pneumant Fußballer zum Tabellenvierten aus Lichtenow/Kagel. 

Unsere Fußballer gewannen mit 0:1 gegen den Gastgeber aus Lichtenow/Kagel und sicherten sich den 1. Tabellenplatz und den Aufstieg in die Kreisoberliga. 

Herzlichen Glückwunsch !!! 




13.05.2018 - 19:41 Uhr

Die BSG Pneumant Fürstenwalde hatte sich in der AK 70 als Landesmeister für die Norddeutschen Mannschaftsmeisterschaften in Güstrow qualifiziert. Bei diesen Meisterschaften waren die amtierenden Landesmeister aus Berlin mit Hertha BSC, Bremen mit SV Werder, Mecklenburg-Vorpommern mit Medizin Stralsund und Schleswig-Holstein mit TSV Ellersbek die Gegner.

Im ersten Spiel am Samstag war der SV Werder Bremen der Gegner. Gegen den letztjährigen Vizemeister hatte man sich eigentlich wenig Chancen auf ein gutes Ergebnis gemacht. Doch gleich im ersten Spiel konnte Günter Rehwinkel mit einem 3:0 über Lothar Klüver Pneumant in Führung bringen. Im zweiten Spiel hatte Manfred Schneider gegen die Nummer eins der Bremer, Horst-Dieter Coorssen trotz harter Gegenwehr beim 0:3 keine Chance. Doch im letzten Spiel vor dem Doppel brachte Dr. Rolf Möslein mit seinem Sieg über Heiz-Jürgen Prothmann Pneumant wieder mit 2:1 in Führung. Das Doppel Möslein/Rehwinkel gegen Coorssen/Klüver hätte für Pneumant eine ...



08.05.2018 - 12:11 Uhr



Zum 24. Radkriterium am „schwapp“, welches als „Gerald Radde“ Gedächtnisrennen am Sonntag, den 13. Mai stattfindet, erwarten wir 250 Radsportler aus 44 Vereinen, die in drei männlichen und weiblichen Schülerklassen, in der Jugendklasse, in der Juniorenklasse, der Männerklasse und bei den Senioren an den Start gehen werden.